Test: Lunartec Solar Gartenleuchten 4er Set aus Edelstahl

Günstige Solar Gartenleuchten aus dem Baumarkt oder von Discountern zeichnen sich meistens durch eine schlechte Verarbeitung aus. Billige Materialien, viel Plastik und oft undichte Stellen oder schlechte Lötverbindungen bringen wenig Freude. Kaum teurer (Das 4er Set bekommen Sie hier für rund 20 Euro)  sind die hier getesteten Solar Gartenleuchten von Lunartec. Diese sind sehr gut verarbeitet, das gesamte Gehäuse besteht aus Edelstahl. Auch die Leuchtkraft der LED ist um einiges besser als bei den Billig-Modellen.

Leuchtkraft und Leuchtdauer

Die Leuchtkraft bei ausreichend geladenem Akku lässt sich für eine Solarlampe echt sehen lassen, es reicht aus um zum Beispiel Gartenwege leicht zu beleuchten. Das Licht wird dabei zur Seite und nach unten gestrahlt. Steht die Lampe tagsüber in der Sonne, dann kommt die Lunartec Solar Gartenlampe auf 8-10 Stunden Leuchtdauer, genug also für die ganze Nacht. Im Winter und an weniger sonnigen Tagen springen immer noch zwischen 3 und 5 Stunden Leuchtdauer heraus.

Verarbeitung und Ausstattung

Die Lunatec Solarleuchten für den Garten präsentieren sich in einem schlichten, gradlinigen Design. Das Gehäuse ist komplett aus rostfreiem und robusten Edelstahl gefertigt und absolut Spritzwassergeschützt – Regen und Schnee können den Lampen also nichts anhaben. Der rund 12 cm lange Erdspieß sorgt für einen sicheren Stand – damit sind die Lampen auch sturmfest.

Selbstverständlich bieten die Lunartec Solar Gartenleuchten einen eingebauten Dämmerungsschalter, der bei einsetzender Dämmerung das Licht automatisch einschaltet. Zusätzlich gibt es aber noch einen An- und Aus Schalter zur manuellen Bedienung. Die Installation ist denkbar einfach: An der gewünschten Stelle in den Boden stecken, anschalten – und fertig! Trotzdem gibt es eine bebilderte Anleitung in deutscher Sprache.

Fazit

Durch eine sehr gute Verarbeitung und hochwertige Materialien können sich diese Gartenleuchten mit Solarzelle deutlich von der Masse abheben. Natürlich könnte das Licht noch heller sein – dies finden Sie bei Solarleuchten aber äußerst selten. Zum Beleuchten von Wegen, Pflanzen oder Teichen in der Nacht sind diese Leuchten aber durchaus zu gebrauchen.

Technische Details

  • Solarleuchten 4er Set mit integrierten Solarzellen und Akkus
  • Schaltet sich bei Dämmerung automatisch ein
  • Robustes, rostfreies Edelstahl-Gehäuse
  • Stabiler rund 12m langer Erdspieß
  • Ein- und Aus Schalter
  • Spritzwassergeschützt – Absolut regensicher

Mehr Infos über die Solar Gartenleuchte im Shop

In Verbindung bleiben

Abonnieren Sie doch unseren RSS Feed, wenn Sie mit Infos zu Solar Gartenleuchten versorgt werden möchten!

, , ,

One Response to Test: Lunartec Solar Gartenleuchten 4er Set aus Edelstahl

  1. Blume Rolf Juli 21, 2013 bei 8:32 pm #

    Habe vor 2 Monaten bei Pearl 12Lampen gekauft.
    Jetzt sind bereits 2 ausgestiegen.
    Werde sie NICHT mehr kaufen.

Schreibe einen Kommentar